Nächstes Event

1. Üben 2018

24.01.2018 - 17:00

Noch

Statistik

201532
TodayToday8
YeserdayYeserday108
This WeekThis Week8
This MonthThis Month2130
54.92.194.75
US
US
Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Tim Freialdenhoven   
Samstag, den 18. Juni 2016 um 17:25 Uhr

 

Auch in diesem Jahr führte die Jugendfeuerwehr Jülich eine Abnahme der Jugendflamme in den Stufen 1a und 1b durch. Hierbei standen die jüngsten Jugendfeuerwehrmitglieder im Mittelpunkt und mussten ihr Wissen unter Beweis stellen. So wurden theoretische und praktische Prüfungen rund um das Feuerwehrgrundwissen abgefragt.

 

 

Zur Abnahme am Samstag den 18.06.2016 fanden sich die Prüflinge auf der Feuerwache in Jülich ein. Hier mussten die Kids unter den Augen der Prüfer ihr Wissen und Können unter anderem in den Bereichen Knoten und Stiche, Armaturen und Schläuche, absetzen eines Notrufes, Erste Hilfe, setzen eines Standrohres und absichern von Einsatzstellen zeigen

Zum Abschluss konnten die erfolgreichen Teilnehmer ihre Urkunden und Jugendflammen in Empfang nehmen.

 

Erfolgreich teilgenommen haben folgende Jugendfeuerwehrmitglieder:

 

Stufe 1a:

 

Lg Stadtmitte: Adrian Gaebel

 

Lg Bourheim: Nico Dekena

 

Lg Selgersdorf: Lukas Muckel

 

Lg Koslar: Tristan Lakämper, Luca Scheidt, Max Scheidt

 

Lg Mersch: Jan Emmerich, Celine Honeyman, Ronja Sophie Schiffer, Julia Watteler, Simon Wolf

 

Lg Welldorf: Lasse Braun, Mattis Braun, Lukas Drexler, Julian Flucht, Luis Flucht

 

 

Stufe 1b:

 

Lg Stadtmitte: Zino Keeley

 

Lg Bourheim: Tobias Freialdenhoven, Simon Ritzal, Lotte Schernewski

 

Lg Kirchberg: Michelle Geisinger, Jaques Grob

 

Lg Barmen: Leon Martin Fränken

 

Lg Broich: Fabian Breuer

 

Lg Koslar: Dominik Hartung, Dragoljub Stojanovic

 

Lg Welldorf: Conor Runggas

 

Die Jugendfeuerwehr sagt "Herzlichen Glückwunsch".

 

Ein ganz besonderer Dank auch an die Helfer aus den verschiedenen Löschgruppen der Feuerwehr Jülich, die uns bei der Abnahme der Jugendflamme unterstützt haben.

 

 

 
© 2010 Jugendfeuerwehr Jülich